KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 100 AED

LIEFERUNG AM SELBEN TAG

JETZT EINKAUFEN & SPÄTER ZAHLEN MIT 0 % ZINSEN

Warum Zimmerpflanzen gut für Ihre Gesundheit sind

Why houseplants are Good for your health - Plantsworld.ae

5 Gründe! Warum Zimmerpflanzen gut für Ihre Gesundheit sind.

Der Trend, Pflanzen in Häusern oder Büros anzubauen, beginnt bereits im viktorianischen Zeitalter. Von blühenden Pflanzen wie Mottenorchideen bis hin zu Blattpflanzen wie ZZ-Pflanzen und Friedenslilien wurden sie vor allem aufgrund ihres Aussehens häufig angebaut und sehen in Ihrer Umgebung gut aus. Aber jetzt, da sich die Generationen ständig verändern und wir als Menschheit in wissenschaftlichen Erkenntnissen und befreienden Gedanken immer weiter fortgeschritten sind, hat sich der Grund für den Besitz von Zimmerpflanzen geändert. Abgesehen von ihrem tollen, fröhlichen Aussehen haben diese Pflanzen auch viele Gesundheitsfaktoren. Wie die meisten von ihnen sind sie ausgezeichnete Luftreiniger. Und ein wichtiger Punkt ist, dass die meisten von ihnen sogar pflegeleicht sind. Für eine weitere Zusammenfassung schauen wir uns die folgenden Punkte oder Faktoren an: -

Zimmerpflanzen sehen toll aus

Das Pflanzen von Zimmerpflanzen im Haus oder im Büro unterstreicht die Schönheit der Umgebung. Wir erwarten, dass unsere Räume wie Büros oder Wohnungen attraktiver oder ansprechender sind und einen einladenden Faktor haben müssen. Das Hinzufügen von Pflanzen zu Ihrer Inneneinrichtung würde zu einer harmonischen und ruhigen Umgebung führen.

Nehmen wir ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie besuchen an einem Tag zwei Häuser nacheinander. Ein Haus verfügt über ein perfektes Innendesign mit wunderschöner Decken- und Raumstruktur und das nächste Haus hat ebenfalls ein etwas ähnliches Interieur, aber zusätzlich mit vielen fantastisch aussehenden Zimmerpflanzen.

Ohne dass irgendjemand eine Frage stellen würde, werden Sie sich an den Anbau des zweiten Hauses erinnern, da es einladender und fröhlicher aussah. Und wenn Sie das nächste Mal wieder die Gelegenheit haben, eines dieser Häuser zu besuchen, würden Sie sich sicherlich für das zweite entscheiden.

Zimmerpflanzen bekämpfen das Sick-Building-Syndrom

Seit Beginn der Energiekrise wurden weltweit strengere Vorschriften erlassen, um die Nutzung unter Berücksichtigung der Energieeffizienz zu maximieren. Um dies zu erreichen, werden Räume, in denen wir arbeiten oder leben sollen, dichter gebaut. Dies führte zur Ansammlung von Chemikalien oder giftigen Inhalten aus verschiedenen Elektronikgeräten oder Materialien in der Umgebung. Und diese führten zu vielen Symptomen, die von Menschen bemerkt wurden, die diesen Raum nutzen. Symptome wie Asthma, Konzentrationsverlust und Kopfschmerzen. Diese sind hauptsächlich auf eine schlechte Luftqualität zurückzuführen und werden als Sick-Building-Syndrom bezeichnet. Um dieser Situation entgegenzuwirken, begannen viele Experten auf der ganzen Welt, insbesondere von der NASA, mit Experimenten mit Zimmerpflanzen. Und sie kamen zu dem Schluss, dass diese Zimmerpflanzen solche Probleme lösen könnten, indem sie Giftstoffe und Schadstoffe in Räumen absorbieren und gereinigte Luft abgeben, Stress abbauen und eine gute Durchblutung in der Umgebung ermöglichen.

Zimmerpflanzen sind für die Verbesserung der Raumluftqualität verantwortlich.

Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, Abfallstoffe aus der Luft zu filtern, beispielsweise „Bioeffluente“, die von uns Menschen beim Atmen produziert werden. Und es gibt auch eine Studie, die zu dem Schluss kommt, dass mit Pflanzen gefüllte Räume weniger anfällig für Bakterien und Schimmelpilzsporen sind als Räume ohne Pflanzen.

Man geht davon aus, dass sie über die Fähigkeit verfügen, sekundäre Pflanzenstoffe freizusetzen, was sie infektionsabweisend macht. Pflanzen sind auch für die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in einem Raum verantwortlich, wodurch die Umgebung für den Atmungs- und Transpirationsprozess normalisiert wird.

Zimmerpflanzen besitzen psychologische Werte

In bestimmten Kulturen sind Pflanzen dafür bekannt, dass sie uns ein Gefühl der Entspannung und spirituellen Aktivität verleihen. Wir beobachten, dass bestimmte Pflanzen oder Blumen in vielen Traditionen auf der ganzen Welt bei Beerdigungen und Hochzeiten verwendet werden. Es gibt sogar eine Studie, die besagt, dass die Mehrheit der Gärtner im Vereinigten Königreich mit dem Leben zufrieden ist und sich von Natur aus zufrieden fühlt. Der Anbau von Pflanzen in Ihrem Zuhause könnte also Ihre geistige Gesundheit verbessern.

Eine Zimmerpflanze in einer ruhigen Umgebung kann auch die Umgebungsluft reinigen und das Wohlbefinden der Besitzer steigern.

Zimmerpflanzen sind gut für die Arbeit oder das Geschäft

Es ist erwiesen, dass das Pflanzen von Zimmerpflanzen eine Bereicherung für den Arbeitsplatz sein kann. Dahinter steckt eine Tatsache, denn wir wissen bisher, dass Zimmerpflanzen für die Luftreinigung verantwortlich sind und psychologische Effekte haben. Sie sind auch dafür verantwortlich, das Selbstvertrauen zu stärken und Stress während der Arbeitsbelastung abzubauen. Ihre Anwesenheit an Ihrem Arbeitsplatz oder in Geschäftsbüros könnte verschiedene positive Auswirkungen haben.